EM VERTRÄGT SICH MIT LANDESLIGA NICHT
Kategorien - Landesliga (Braves)
[04.08.2010]
Gegen die Hard Barons und die Lochau Mariners setzt es vergangenen Sonntag die ersten beiden Niederlagen in der Landesliga Vorarlberg. Die Tabellenführung ist vorerst wieder in Hard.

 

Bei einem Spielstand von 2:4 im dritten Inning dreht Hards Offensive mächtig auf. Dominik Bischof hat zu diesem Zeitpunkt den Mound für den jungen Robert Sas geräumt, der jedoch Probleme mit der Kontrolle hat und in weiterer Folge einige Male hart geschlagen wird. Dies wird von den Barons zu weiteren acht Punkten ausgenützt. Endstand 2:12.

Beinahe zwei Teams auf Reisen
"Die vielen, vielen Ausfälle an diesem Wochenende haben wir zu wenig kompensieren können", analysiert Coach Wolfgang Eß. Gleich 16 (!) Landesligaspieler waren an diesem Tag nicht anwesen, etliche davon weilten im fernen Stuttgart, wo zur gleichen Zeit das Baseball-Europameisterschaftsfinale zwischen Italien und den Niederlanden gestartet hat. "Umso erstaunlicher, dass die Braves trotzdem ein Team stellen konnten. Herzlichen Dank dabei an Susi und Tamara, die aus der Softballmannschaft eingesprungen sind", sieht Eß den riesigen Vorteil in seinem großen Kader.

Auch die zweite Begegnung gegen Lochau war nicht von Erfolg gekrönt. Wieder war es Bischof, der gegen die Schläger der Mariners antrat. Doch eine zu schwache Offensive verhinderte einen Sieg an diesem Tag. 1:6 aus Sicht der Braves war das Endergebnis gegen die starken Spieler vom Bodensee.

Wochenende der Rehabilitation
Ein Doppelwochenende für die Braves steht vor der Türe. Am Samstag könnte man die Schlappe vom letzten Wochenende mit zwei Siegen in Dornbirn im Zuge der Landesliga vergessen lassen. Am Sonntag kommt es dann zu den beiden letzten Spielen in der Regionalliga-West. In Hard trifft man auf die Bulls und die Tigers II, wobei das Team rund um Damian Lower den ersten Sieg in der Westliga einfahren könnte.