DAMEN FEIERN FANTASTISCHEN EINSTAND
Kategorien - Damen (Red Kites)
[25.05.2010]
Am Pfingstsonntag ging es f├╝r unsere frisch gebackene Damenmannschaft nach Deutschland auf das Pfingstturnier von den Steinheimer Red Phantoms. Ca. sechs Wochen nach Gr├╝ndung und grundlegendem Training und teilweisen erschwerten Bedingungen finden sich trotz des Feiertages nur/immerhin sechs spielhungrige Frauen, die sich einem ersten Gegner stellen wollen.
Ohne den Spielplan zu kennen wird optimistisch die Abfahrt fr├╝h geplant, um vielleicht noch etwas nebenher spielen und das Wetter geniessen zu k├Ânnen. Bei Ankunft stellt sich heraus, dass die Damen 30 Minuten nach Ankunft laut Spielplan schon auf dem Feld Einsatz zeigen sollen. Also nach schnellem Umziehen und kurzem Aufw├Ąrmen ist das aufgef├╝llte Team bereit f├╝r Action. Um beide Mannschaften zu komplettieren, spielen jeweils 2 bzw. 3 Herren mit, die am Schlag ihr Gl├╝ck als Lefty versuchen. Beide Mannschaften nehmen nicht an einem Ligabetrieb teil und setzen sich aus einer Mischung von ganz neuen Spielerinnen und aus Damen, die teilweise schon ein paar Jahre Pause hatten, zusammen.

Insgesamt l├Ąuft das Spiel sehr ausgeglichen, die Pitcherinnen beider Mannschaften schaffen es trotz langer Pause die B├Ąlle sehr konstant in die Zone zu werfen, womit wenige Walks zustande kommen. Somit gibt es neben vielen Basehits auch ein paar Strikeouts, was sich in sehr viel Spielgeschehen zeigt. Es wird sowohl die Offensive als auch die Defensive beider Mannschaften voll gefordert.
Der Punkteverlauf spiegelt den ausgeglichenen Spielverlauf wider, bis auf das letzte Big-Inning, wo die Braves-Damen satte 8 Punkte schaffen und sich somit ein Polster f├╝r die letzte Defense aufbauen. Mit zwei Strikeouts werden die ersten Beiden Schlagfrauen wieder auf die Bank geschickt. Die n├Ąchsten beiden k├Ânnen zwar die Bases erreichen, doch auch diese sollen nicht Punkten und das Spiel wird mit einem klaren Vorsprung 15:6 f├╝r die Braves entschieden (siehe Box-Score). 

 

1

2

3

4

5

 

R

Braves

2

1

4

0

8

 

15

Red Phantoms

2

3

0

1

0

 

6


Die Damen zeigen, dass sie schon vielen in den wenigen Trainingseinheiten sich aneignen konnten, aber auch, dass es noch viel zu lernen gibt. Aus diesem Spiel nehmen wir viele neue und interessante Spielsituationen mit und werden sie f├╝r die Zukunft versuchen besser umzusetzen. Aber alles in allem ein sehr gelungenes erstes Spiel.

Nach dem Baseball-Herren-Finale gibt es noch ein Slow-Pitch-Fun-Game gegen eine Mischung auf Zuschauern und den Damen der Red Phantoms, dass f├╝r einen Relaxten Turnierabschluss sorgt.

An dieser Stelle noch mals vielen Dank an Susi und Gerald Gomilschak, ohne deren Materielle Unterst├╝tzung in Form von Trikots, Hosen, Schl├Ągern, Helme und Catcherausr├╝stung wir nicht h├Ątten spielen k├Ânnen.
Ferner vielen Dank an die Red Phantoms, mit Ihren sympathischen Teilnehmern, einer tollen Atmosph├Ąre, einem Super Platz und sch├Ânstem Wetter f├╝r einen tollen Tag und einen sch├Ânen Einstand f├╝r unsere Ladies sorgten. Wir freuen uns schon auf ein hoffentlich baldiges Wiederaufeinandertreffen.